Schnitt vollendet

Sunday, 18. October 2009, 21:43

1294 mal gesehen

Jan

Projektleiter

Avatar von Jan

Beiträge: 167

Dabei seit: 29.12.2008

Letzte Anmeldung: 23.10.2017

Hallo,

heute, am 18. Oktober 2009, haben Jacob und ich die letzte Szene geschnitten. Wir können nun sagen, dass der Film in etwa 37 Minuten, 52 Sekunden und 21 fünfundzwanzigstel Sekunden lang wird. Aber das ist nur so ein Schätzwert. Außerdem fehlt noch der Abspann.

Nee, im Ernst: Wir haben jetzt schon einen beträchtlichen Teil der Computerarbeit hinter uns! Hier die folgenden Schritte:
  • Nachvertonung
    Uns fehlt in der ersten Szene noch ein kleiner (oder noch besser: ein großer) Schrei von Hannah M., den wir in den nächsten Wochen aufnehmen wollen. Außerdem haben wir viel Tonmaterial für den Kampf, das wir auch noch reinmischen müssen. Und schließlich fehlen noch ein paar einfache Dinge wie zum Beispiel eine Türglocke.
  • Audio Cleaning
    Anschließend schauen wir uns den gesamten Film an und achten dabei fast ausschließlich auf den Ton. Die Textpassagen müssen in einer gleichbleibenden Lautstärke sein, damit man beim Filmschauen nicht ständig die Fernbedienung in die Hand nehmen muss. Außerdem sollten Hintergrundgeräusche so leise wie möglich sein und abrupte Änderungen des Tons vermieden werden (sofern nicht erwünscht).
  • Video Cleaning
    Danach kommen wir ein weiteres Mal in den Genuss, unsere bisherige Arbeit anzusehen. Und dieses Mal ist sehen endlich wörtlich gemeint, denn wir sorgen nun dafür, dass dass die Helligkeit und die "Temperatur", also die Farbe, des Bildes immer stimmen.
  • Musik
    Das einer der wichtigsten Punkte. Wir haben ja auch schon ein paar Ansätze, aber es fehlt immer noch immens viel. Wir müssen uns in der nächsten Zeit darum kümmern.
Grüße,
Jan

PS: Jacob hat soeben eine andere Version des hier dargestellten Inhalts verfasst ;)